Ni Hao

Das 30 Grad Magazin , das inzwischen zum siebten Mal Geschichten aus der MÜHLE-Welt versammelt, erscheint zum ersten Mal auch auf Chinesisch.

Nachdem Andreas und Christian Müller die Entscheidung getroffen hatten, ihr Magazin auch ihren chinesischen Kunden zu schenken, galt es zunächst, viele Fragen zu beantworten: Interessiert eine Geschichte über eine Northamptoner Schuhmanufaktur chinesische Leser? Welche Schrift sieht gut aus und funktioniert das Layout auch mit chinesischen Texten? Übersetzer wurden gefunden und China-Experten zu Rate gezogen, jetzt ist das Magazin fertig - und kann sich sehen lassen. 

China ist wichtig für MÜHLE. Nicht nur, weil es der am schnellsten wachsende Markt ist. "China ist eine große Inspiration für uns. Ich bin immer wieder fasziniert von der traditionellen Kultur, aber auch der großen Dynamik und Kreativität in China. Ohne unsere chinesischen Kunden hätten wir beispielsweise die Entwicklung unserer Verpackungen nicht so vorangetrieben", sagt Andreas Müller. "Wir sagen immer: China macht uns besser."

Was Rasurkultur angeht, ist das Land im Umbruch. "China ist kein klassischer Markt für die Nassrasur, alte Leute rasieren sich oft gar nicht, da Barthaare traditionell Glück bedeuten", erklärt Müller. "Junge Männer entdecken das Thema aber gerade für sich und damit auch unsere Produkte."

Sie wünschen sich exklusive Einblicke in den MÜHLE Kosmos und in aktuelle Entwicklungen?

Der MÜHLE Newsletter erscheint vierteljährlich und informiert Sie über Produktneuheiten, Tipps rund um die Nassrasur und über Aktionen im MÜHLE Shop.

Hier abonnieren